Erstellt am 06. August 2012, 15:13

Einbrecher stahlen Kleidung um 10.000 Euro. Aus einem in Podersdorf (Bezirk Neusiedl am See) abgestellten Kastenwagen haben Einbrecher am Sonntag Kleidung im Wert von rund 10.000 Euro gestohlen.

 |  NOEN
Die Täter hatten das Fahrzeug zwischen 11.45 und 13.00 Uhr auf einem Parkplatz aufgebrochen und die Textilien gestohlen. Laut Angaben der Sicherheitsdirektion Burgenland vom Montag handelte es sich dabei um Restposten. Auf eine detaillierte Aufstellung durch den Bestohlenen warte man noch, hieß es vonseiten der Polizei.

Im Bezirk Neusiedl waren am Wochenende auch wieder Treibstoffdiebe am Werk: Auf einem Firmenareal in St. Andrä am Zicksee brachen Unbekannte die Tankdeckel von zwei Lkw auf und zapften rund 600 Liter Diesel ab. Die Täter stiegen dazu über die Grundstücksmauer. Den Treibstoff dürften sie in mitgebrachten Kanistern zu ihrem Fahrzeug getragen haben, bevor sie das Weite suchten. Der Schaden wird mit rund 1.300 Euro angegeben.