Erstellt am 22. Februar 2014, 15:38

Einbrüche bei Feuerwehren beschäftigt Polizei. Einbrüche bei zwei Feuerwehren im Bezirk Neusiedl am See beschäftigen die Polizei im Burgenland.

In Frauenkirchen wurden zwei Bergescheren, in Edelstal ein Stromaggregat gestohlen. "Die Taten dürften zusammenhängen", so ein Polizist am Samstag. Die Ermittlungen laufen. In Frauenkirchen wird der Schaden auf etwa 30.000 Euro geschätzt, ein Leihgerät wurde organisiert.