Erstellt am 10. Januar 2016, 07:38

Eine Verletzte nach Kellerbrand in Kittsee. Im Keller eines Wohnhauses in Kittsee (Bezirk Neusiedl am See) hat es am Samstagnachmittag gebrannt

 |  NOEN, BilderBox - Erwin Wodicka / wodi (BilderBox - Erwin Wodicka / wodi)

Das Feuer dürfte laut Landessicherheitszentrale Burgenland im Bereich der Sauna ausgebrochen sein. Eine Frau erlitt eine Rauchgasvergiftung und musste mit der Rettung ins Krankenhaus gebracht werden.

Die Feuerwehr Kittsee war mit vier Fahrzeugen im Einsatz und konnte den Brand rasch unter Kontrolle bringen.