Erstellt am 08. Juni 2011, 00:00

Elektro-Auto gerammt. FAHRERFLUCHT / Ein unbekannter Lenker fuhr in ein ausgestelltes Elektromobil und verursachte dabei erheblichen Schaden.

Totalschaden. Die linke Vorderradaufhängung des Fahrzeuges wurde abgerissen, die gesamte Vorderseite ist demoliert.REITER  |  NOEN
x  |  NOEN

NEUSIEDL AM SEE / In einer besonders ärgerlichen Situation befindet sich derzeit der Unternehmer Franz Satzl-Azzouni aus Neusiedl am See: In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag zwischen ein und 1.15 Uhr wurde eines seiner Elektromobile, welches als Ausstellungsstück direkt vor seinem Geschäft geparkt war, angefahren und dadurch stark beschädigt. Doch anstatt zu seiner Schuld zu stehen, beging der bisher unbekannte Lenker Fahrerflucht.

Nun ist der Besitzer des Elektromobils auf der Suche nach dem Verursacher des Totalschadens. „Bisher hat sich noch keiner gemeldet. Ich hoffe nun, dass jemand den Zwischenfall beobachtet hat. Sollte dies der Fall sein, so bitte ich, es umgehend bei der Polizei zu melden“, so Satzl-Azzouni. Das Elektromobil wurde vor allem auf der linken Fahrzeughälfte stark beschädigt. Auch Teile des Vorderrades wurden beim Zusammenstoß abgebrochen, das linke Rad ist verzogen und kaputt. „Ich hoffe auf Hinweise, da ich sonst auf dem finanziellen Schaden sitzen bleibe“, erklärt Satzl-Azzouni.