Erstellt am 17. Februar 2014, 10:39

Festnahme nach PKW-Diebstahl. Die Beamten der Polizei Kittsee konnten am Freitag einen 23-jährigen Inder nach einem PKW-Diebstahl festnehmen. Er hatte das Fahrzeug am 8. Februar in Wien Leopoldstadt gestohlen.

Die Polizisten wurden aufgrund einer Fahndung nach dem indischen Staatsangehörigen aufmerksam. Er weigerte sich, den Verbleib des PKW (Ford Fiesta) bekanntzugeben und dieser konnte bis dato auch nicht ermittelt werden.

Der 23-Jährige wurde in weiterer Folge festgenommen. Die verständigte Staatsanwaltschaft verfügte die Anzeige auf freiem Fuß. Da jedoch eine aufrechte Ausweisung des Mannes besteht, wurde er erneut festgenommen.