Erstellt am 23. Mai 2013, 11:53

Feuer im Nationalpark. Brandstiftung | Ein unbekannter Täter verbrennt neben einem Schilflagerplatz im Naturschutzgebiet bei Weiden am See seine Holzmöbel.

Brandstiftung mitten im Nationalpark Neusiedler See - Seewinkel. Bürgermeister Schwartz setzt für zweckdienliche Hinweise zur Ergreifung des Täters 500 Euro Belohnung aus. Foto: FF Weiden am See  |  NOEN, FF Weiden am See
Von Birgit Böhm-Ritter

WEIDEN AM SEE | “Es hätte sehr schlimm ausgehen können“, berichtet Bürgermeister Wilhelm Schwartz. Der Ortschef spricht von Brandstiftung inmitten des Nationalparks Neusiedler See - Seewinkel im Bereich des Radweges zwischen Weiden am See und Podersdorf am See. Und zwar unweit von einem Schilflagerplatz entfernt.

Den Brand meldete am 9. Mai ein Fischer, der das Feuer vom See aus sehen konnte. „Kaum auszumalen, was passieren hätte können, wenn es an diesem Abend mehr Wind gegeben hätte. Dann wäre womöglich ein Flurbrand im Nationalpark entstanden“, ärgert sich Schwartz, der eine Anzeige gegen Unbekannt bei der Polizei erstattet hat.

Der Brandstifter müsse, nur unweit vom Radweg entfernt, eine Straße benutzt haben, die lediglich Anrainern vorbehalten sei. „Dort hat er einen Berg Holz abgelagert und angezündet“, erklärt Schwartz.

Zerschnittene Möbelteile verbrannt

Die Freiwillige Feuerwehr rückte mit fünf Mann aus, um den Brand zu löschen. „Nur durch das schnelle Eingreifen konnte größerer Schaden verhindert werden. In unmittelbarer Nähe befand sich eine große Menge gelagertes Schilf“, veranschaulicht Kommandant Christoph Wachtler in seinem Bericht. Nach Ende der Löscharbeiten sei die Umgebung noch mit der Wärmebildkamera auf versteckte Glutnester kontrolliert worden.

Auf Anfrage der BVZ bestätigt ein Beamter des Bezirkspolizeikommandos Neusiedl am See die Anzeige: Bei polizeilichen Erhebungen konnte festgestellt werden, dass der Täter abgelagerten Müll angezündet hat. Es handle sich um zerschnittene Möbelteile. Derzeit laufen weitere Ermittlungen. Wer dafür verantwortlich ist, ist bis dato noch nicht bekannt.