Erstellt am 23. November 2011, 13:20

Fünfjähriges Kind und sechs Erwachsene nach Österreich geschleppt. Mit einem fünfjährigen Kind sind sechs illegale Grenzgänger Dienstag früh bei Nickelsdorf durch die Dunkelheit marschiert und von der Polizei aufgegriffen worden.

Mit einem fünfjährigen Kind sind sechs illegale Grenzgänger Dienstag früh bei Nickelsdorf durch die Dunkelheit marschiert und von der Polizei aufgegriffen worden. Vier Personen im Alter von 21 bis 32 Jahren stammen aus Somalia, die dreiköpfige Familie aus Afghanistan, berichtete die Sicherheitsdirektion Burgenland. Die Flüchtlinge sollen bis zu 12.000 Dollar (8.866 Euro) für die Fahrt nach Österreich bezahlt haben.

Vom Schlepper fehlte zunächst jede Spur. Die sechs Erwachsenen stellten für sich selbst, die Eltern des Fünfjährigen für ihr Kind einen Asylantrag. Sie wurden in die Grenzbezirksstelle Neusiedl am See gebracht.