Erstellt am 20. Juli 2011, 00:00

Gefühlt wie zwei Stars. WEIN-MODELS / Sophie Steiner und Christine Lentsch aus Podersdorf am See zieren den Jungwinzerinnenkalender 2012.

Vorbild. Schwester und Weinkönigin Patricia I. war (wie jetzt Sophie Steiner) bereits 2005 im Jungwinzerinnenkalender zu bewundern.  |  NOEN
x  |  NOEN

PODERSDORF AM SEE / Zwei Podersdorferinnen als Models: Sophie Steiner (Winzerhof Julius und Mariella Steiner) und Christine Lentsch (Gasthaus zur Dankbarkeit) wurden für den Jungwinzerinnenkalender 2012 fotografiert. Mit einem Glänzen in den Augen erinnern sich die Beiden an das Fotoshooting am 27. Juni im Weingut Christ in Wien: Da fühlt man sich wie ein Star. Fotograf Max Weber (siehe Infobox) war sehr sympathisch und hat dafür gesorgt, dass wir uns vor der Kamera wohl gefühlt haben, sagen die zwei. Anfangs sei es schon etwas ungewohnt gewesen, räumen sie ein. Sophie wurde in der Vinothek des Weinguts abgelichtet, Christine hatte es im Kühlhaus weniger behaglich. Die beiden 21-jährigen Podersdorferinnen kennen sich von Geburt an, lagen sogar im Spital nach der Geburt nebeneinander, denn sie wurden nur mit fünf Tagen Abstand geboren. Deshalb war es auch ein Vorteil, dass sie das Projekt Jungwinzerinnenkalender gemeinsam angehen konnten. Sophie Steiner arbeitet als Rezeptionistin in der St. Martins Therme und hilft ihren Eltern zu Hause im Weinbaubetrieb. Auch die Eltern von Christine Lentsch führen einen Heurigen mit Weinbau. Sie möchte den Betrieb später von ihren Eltern übernehmen und studiert ab Herbst in Krems Weinmarketing. Unsere Eltern und Freunde haben sich gefreut, dass wir ausgesucht worden sind und sind schon neugierig auf das Ergebnis, erklären Sophie und Christine, die beide in festen Händen sind.