Erstellt am 11. Juli 2013, 10:54

Gewerbsmäßiger Ladendiebstahl in Mönchhof. Ein 32-jähriger Rumäne betätigte sich am Mittwochvormittag um wiederholten Male als Ladendieb (Spirituosen im Wert von 26 Euro) in einem Lebensmittelgeschäft in Mönchhof im Bezirk Neusiedl am See.

Der Täter wurde festgenommen und in die Justizanstalt Eisenstadt eingeliefert. Der Rumäne war mit einem Landsmann, dem kein Tatzusammenhang nachgewiesen werden konnte, in Mönchhof unterwegs gewesen.

Der 32- Jährige hatte das Lebensmittelgeschäft betreten, bei den Spirituosen zwei Flaschen aus den Regalen genommen und diese in seine Hose gesteckt. Anschließend verließ er das Geschäft ohne zu bezahlen. Der Mann wurde bei der Tatbegehung vom anwesenden Privatdetektiv mittels Überwachungskamera beobachtet.

Die Personenkontrolle ergab, dass der Täter bereits wegen ähnlicher Delikte mehrfach zur Anzeige gebracht wurde. Da im gleichen Geschäft in vergangener Zeit vermehrt Diebstähle derselben Art verübt wurden, sind die Erhebungen, inwieweit der 32-Jährige damit in Verbindung steht, im Gange.