Erstellt am 03. Mai 2016, 10:03

von NÖN Redaktion

Lkw fing Feuer. Montag Nachmittag geriet im Gemeindegebiet von Gols, Bezirk Neusiedl am See, ein LKW in Brand.

 |  NOEN, Symbolbild
Ein 63-jähriger Kraftfahrer aus dem Bezirk Neusiedl am See lenkte den LKW auf der Bundesstraße B51, von Weiden kommend, Richtung Gols. Außerhalb des Ortsgebietes von Weiden wurde er durch andere Verkehrsteilnehmer auf eine Rauchentwicklung am Lastkraftwagen aufmerksam gemacht.

Um andere Personen nicht zu gefährden, lenkte er das Fahrzeug auf den Begleitweg des B51 und hielt an. Das Führerhaus stand nach kurzer Zeit in Vollbrand. Die Feuerwehren von Weiden und Neusiedl am See brachten den Brand rasch unter Kontrolle. Die B51 war kurzfristig gesperrt. Es wurde niemand verletzt. Die Brandursache ist noch nicht bekannt und Gegenstand von Ermittlungen.