Erstellt am 13. Januar 2012, 11:53

Handtasche von der Gehhilfe gestohlen. Ein dreister Dieb hat Donnerstagmittag einer 91-jährigen Pensionistin in ihrer Heimatstadt Neusiedl am See die an der Gehhilfe angebrachte Handtasche gestohlen.

 |  NOEN
Der 28-jährige arbeitslose Mann griff zu, während die Frau auf den Bus gewartet hat, teilte ein Polizist am Freitag der APA mit. Sein Motiv dürfte Geldnot gewesen sein, vermutete die Exekutive. Die Pensionistin erlitt einen Schock.

Der 28-Jährige Mann aus Neusiedl am See wurde angezeigt, berichtete die Sicherheitsdirektion Burgenland. Ein Zusammenhang mit zwei Raubüberfällen vergangene Woche in Oberpullendorf schließt die Polizei aus. In beiden Fällen wurde einer Pensionistin die Handtasche aus der Hand gerissen. Beide Frauen stürzten zu Boden und erlitten Verletzungen.