Erstellt am 20. Januar 2014, 09:44

Hausbesitzer vertrieb Einbrecher. Samstagabend drangen bislang unbekannte Täter in den Keller eines Einfamilienhauses in Apetlon ein.

 |  NOEN
Zuvor kletterten die Unbekannten über eine Einfriedungsmauer in den Hof der Liegenschaft. Anschließend öffneten sie die unversperrte Kellertür, ehe sie in weiterer Folge eine versperrte Holztür aufbrachen. So gelangten sie in die Kellerräumlichkeiten. Zur selben Zeit kam jedoch der 49-jährige Hausbesitzer nach Hause und störte offensichtlich die Kriminellen bei deren Vorhaben. Sie ergriffen daraufhin, unverrichteter Dinge und ohne Beute gemacht zu haben, die Flucht. Die Höhe des entstandenen Schadens an der Tür konnte bis dato nicht beziffert werden. Es fanden sich keine verwertbaren Spuren.