Erstellt am 27. August 2013, 09:05

Illegaler Grenzgänger war zu Fuß auf A4 unterwegs - Festgenommen. Einen illegalen Grenzgänger, der zu Fuß unterwegs war, haben Polizisten Montagabend auf der Ostautobahn (A4) im Burgenland aufgegriffen.

 |  NOEN, Erwin Wodicka (Erwin Wodicka)
Beamte einer Streife der Autobahnpolizeiinspektion Potzneusiedl (Bezirk Neusiedl am See) wurden gegen 21.15 Uhr auf den Mann aufmerksam, der sich am Pannenstreifen aufhielt. Als ihn die Polizisten befragten, erzählte ihnen der ukrainische Staatsbürger, dass er zu Fuß aus Ungarn gekommen sei, berichtete die Landespolizeidirektion Burgenland heute, Dienstag.

Da er über keine gültigen Reisedokumente verfügte, nahmen die Gesetzeshüter den Fußgänger vorläufig fest. Der Mann wurde in das Competence Center Eisenstadt gebracht.