Erstellt am 22. Juli 2015, 09:12

von Pia Reiter

Illegal Müll entsorgt. Immer öfter werden Sitzgarnituren, Bauschutt oder sonstiger Müll einfach in der Natur abgelagert. Das ist strafbar.

Mitten in der Natur. Hier wurde Bauschutt im Grüngürtel entsorgt, obwohl dieser in bestimmter Menge gratis zur Sammelstelle gebracht werden kann.  |  NOEN, zVg
„So etwas muss und darf einfach nicht sein“, macht Bürgermeister Kurt Lentsch seinem Ärger Luft. Es geht um die Fälle von illegaler Müllentsorgung im Neusiedler Grüngürtel.

x  |  NOEN, zVg
Immer öfter werden einfach ausgediente Sofas oder auch Bauschutt mitten in der Natur abgelagert, vor allem in letzter Zeit gab es vermehrt Vorfälle. „Da es immer wieder zu Müllablagerungen im Grüngürtel kommt, weisen wir darauf hin, dass dies strafbar ist. In der Altstoffsammelstelle können bestimmte Haushaltsabfälle gratis entsorgt werden“, betont der Stadtchef.

Sollte jemand dabei beobachtet werden, wie er illegal Müll im Grüngürtel entsorgt, sollten diese Vorfälle auf jeden Fall gemeldet werden, appelliert Lentsch: „Das kostet der Stadt jede Menge Geld und auch Zeit. Denn hier müssen die Bauhof-Mitarbeiter ausrücken, um dann den Müll im Grüngürtel einzusammeln und ordnungsgemäß zu entsorgen.“