Erstellt am 14. März 2016, 14:28

von APA Red

Im Krankenstand auf Diebestour: 30-Jähriger angezeigt. Auf Ostautobahn im Bezirk Neusiedl angehalten, Polizei fand im Wagen Diebesgut aus Niederösterreich.

 |  NOEN, Alexander Tuma/BMI, Foto: BMI, Abdruck honorarfrei
Weil er auf der Ostautobahn (A4) mit Diebesgut erwischt worden war, ist ein 30-Jähriger angezeigt worden. Polizisten entdeckten im Kastenwagen des Mannes Autoreifen und zwei Fahrräder, die im Bezirk Horn gestohlen worden waren.

Ermittler fanden heraus, dass der Rumäne im Krankenstand war und den Einbruch während dieser Zeit verübt haben dürfte, berichtete die Polizei am Montag.