Erstellt am 11. November 2010, 12:41

Jagd auf Tierquäler von Parndorf. In Parndorf dürfte sich seit 2007 ein Tierquäler herumtreiben. Vor einigen Tagen soll der Unbekannte erneut zugeschlagen und ein mit Gift präpariertes Fleischstück als Köder ausgelegt haben.

Jaeger / Hunter [ (c) www.BilderBox.com,Erwin Wodicka,Siedlerzeile 3,A4062 Thening,Tel.+43 676 5103 678. Verwendung nur gegen HONORAR, BELEG, URHEBERVERMERK und den AGBs auf bilderbox.com ] (in an im aus als and und beim mit einen einer einem eines + * - & , der die das . ), auf die Jagd gehen, auf die Pirsch gehen, battue, close season, cock-and-bull story, district, Foerster, forester, Förster, free time, freetime, Freizeit, high hunt, Hobbies, Hobby, Hobbys, Hochjagd, hunter, hunter's team, hunters's yarns, hunting area, hunting colleague, hunting company, hunting ground, hunting gun, hunting season, hunting time, huntings, huntsman, Jaeger, Jaegerei, Jaegerlatein, Jaegern, Jaegersmann, Jagdgebiet, Jagdgesellschaft, Jagdgewehren, Jagdkollegen, Jagdrevier, Jagdsaison, Jagdzeit, jagen, Jäger, Jägerei, Jägergruppe, Jägerlatein, Jägern, Jägersmann, leisure, leisuretime, looks after, on the deerstalking go, on the hunt go, rifleman, Schonzeit, searching hunt, shoot, Sonntagsjaeger, Sonntagsjäger, Sonntagsjägern, Suchjagd, sunday hunter, Treibjagd, Weidmaenner, Weidmaennern, Weidmann, Weidmänner, Weidmännern, Wild, wild care, wildly, Wildpflege  |  NOEN, BilderBox.com (www.BilderBox.com)

Die Umweltschutzorganisation WWF und der Burgenländische Landesjagdverband rufen nun zu Vorsicht auf und bitten die Bevölkerung um Mithilfe bei der Suche nach dem Täter.

Das hochtoxische Pestizid Carbofuran kostete Ende Oktober einem Labrador in der nordburgenländischen Gemeinde fast das Leben. Sein Frauerl war mit dem Hund auf einem von Joggern, Radfahrern und eben Hundehaltern stark frequentierten Weg unterwegs, als ihr Vierbeiner unbemerkt den ausgelegten Giftköder fraß. Kurz nach dem Spaziergang musste die Parndorferin eine Tierärztin aufsuchen, die dem Tier das Gegengift injizierte.

Der Labrador habe sich zwar mittlerweile von dem Vorfall erholt, ein ähnlicher Fall in der Zukunft sei allerdings nicht auszuschließen. Deshalb bitten nun der WWF und der Burgenländische Jagdverband die Parndorfer Bevölkerung darum, Verdachtsfälle sofort zu melden, um den Täter zu fassen.

WWF-Gifthotline: Telefon: 0676/444 66 12
Burgenländischer Jagdverband: Telefon: 0664/617 10 39