Erstellt am 28. Januar 2015, 10:43

von Birgit Böhm-Ritter

Traumhochzeit zwischen Weinreben. Hochzeit inklusive Weinverkostung und Kellerführung. Leo Hillinger bietet als einer von wenigen Winzern heiraten am Weingut an.

Romantisches Ambiente für die Hochzeit - zwischen den Weinstöcken mit Blick auf den Neusiedler See.  |  NOEN, ZVG

Viele Paare träumen von ihrer Hochzeit als schönsten Tag ihres Lebens. Immer individueller sollen die Hochzeiten sein - ein Trend, der sich weiter verstärkt und auf den auch das Weingut Leo Hillinger aufgesprungen ist.

„Wedding on the Hill“: Anfragen für 2016

Unter dem Motto „Wedding on the Hill“ wirbt der bekannte Joiser Winzer für eine Hochzeit inmitten seiner Weinberge. Auf seinem modernen Weingut wurde die erste Hochzeit bereits 2008 gefeiert. Mittlerweile hat sich der Ort zwischen den Weingärten mit Blick auf den Neusiedler See zu einem beliebten Standort für die Feierlichkeiten entwickelt.

In den klassischen Heiratsmonaten sind die Wochenenden beinahe ausgebucht, in den Wintermonaten finden kaum Hochzeiten am Weingut statt. „Die meisten Hochzeiten werden zwischen Mai und September bei uns gefeiert“, erklärt Marina Würz, Event Manager im Weingut.

Einzelne Termine seien 2015 noch frei, die meisten Anfragen würden jetzt aber schon für 2016 kommen, sagt sie. Tage mit besonderem Datum sind äußerst beliebt. „Heuer hätten wir am 15.8.2015 gleich drei Hochzeiten ausrichten können“, erzählt Würz.

Hubschrauber als Hochzeitskutsche

Für ausgefallene Ideen ist das Weingut Hillinger in jeder Hinsicht bekannt: Auch für das Brautpaar stehen ein paar ganz spezielle Angebote zur Verfügung - etwa die Anreise mit dem Helikopter. Die meisten Paare kommen zwar konventionell im Auto an, ein bis zwei Mal jährlich wird der Hubschrauber als „Hochzeitskutsche“ aber tatsächlich gebucht.

Einziger Wermutstropfen: Derzeit sind nur Zeremonien mit „freien Rednern“ auf dem Joiser Weingut möglich. Ein Standesbeamter, der die standesamtliche Trauung gleich direkt vor Ort abhält, wird noch gesucht.