Neudorf bei Parndorf

Erstellt am 05. Oktober 2016, 09:56

Neudorf: Vize wechselt. SPÖ Neudorf: Karel Lentsch übernimmt das Vizebürgermeisteramt von Harald Ladich und will 2017 Bürgermeister werden.

Übergabe. Karel Lentsch (rechts) übernimmt das Amt des Neudorfer Vizebürgermeisters von Harald Ladich (links). Im Bild mit SP-Nationalrat Erwin Preiner.  |  Haider

Die Neudorfer-SPÖ bringt ihren Spitzenkandidaten für die Gemeinderatswahl im kommenden Jahr in Position. Karel Lentsch wird mit 1. Jänner 2017 das Amt des Vizebürgermeisters von Harald Ladich übernehmen.

Der scheidende Vizebürgermeister Ladich sagte über seine Entscheidung: „Aus privaten und beruflichen Gründen ist es mir kaum mehr möglich, das Amt des Vizebürgermeisters zu 100 Prozent auszufüllen. Bei Karel Lentsch handelt es sich um einen sympathischen, tatkräftigen und in der Bevölkerung anerkannten Familienvater, welcher sich mit voller Energie für Neudorf einsetzen wird.“

„Ich möchte beweisen, dass ich für alle Neudorfer Bürger ein guter Bürgermeister sein kann"

Karel Lentsch

Karel Lentsch wurde am Mittwoch der Vorwoche bei einer erweiterten Sitzung der SPÖ-Neudorf einstimmig als Vizebürgermeister designiert. Für die kommenden Wahlen rechnet er sich gute Chancen aus, erzählt Lentsch im BVZ-Gespräch: „Ich möchte beweisen, dass ich für alle Neudorfer Bürger ein guter Bürgermeister sein kann. Ich will auf die Jugend bauen und wünsche mir eine gute und ehrliche Zusammenarbeit. Ich freue mich über das Vertrauen und bedanke mich bei Harald Ladich für seine langjährige Tätigkeit.“