Erstellt am 05. September 2013, 08:26

Kehrmaschine erfasste Frau in St. Andrä. Ein schwerer Unfall ereignete sich am Mittwochvormittag gegen 11 Uhr in St. Andrä am Zicksee (Bezirk Neusiedl am See).

Zicksee: Frau von Reinigungsmaschine niedergestoßen. Foto: LPD Burgenland  |  NOEN, LPD Burgenland
Im Zuge von Straßenreinigungsarbeiten lenkte ein 59-jähriger Mann die selbstfahrende Arbeitsmaschine; als er mit der Reinigung der Straße fertig war, hielt er das Fahrzeug an, legte den Rückwärtsgang ein und schob zurück.

Dabei dürfte er eine 51-jährige Fußgängerin übersehen haben. Die Kehrmaschine erfasste die Frau, stieß sie zu Boden und verletzte sie schwer.

Mittels Rettungshubschrauber wurde die Verletzte in ein Krankenhaus nach Wien verbracht.