Erstellt am 04. Mai 2014, 11:48

Kitesurfer gegen Parkbank geschleudert. Ein 42-jähriger Mann ist Samstagabend bei einem Kitesurf-Unfall in Podersdorf am Neusiedler See schwer verletzt worden.

Foto: Bilderbox.com  |  NOEN, Bilderbox.com
Der Sportler wurde im Bereich des Nordstrandes von einer Windböe erfasst und landeinwärts in die Luft geschleudert. Er prallte gegen eine Parkbank und blieb verletzt liegen, berichtete die Landespolizeidirektion Burgenland heute, Sonntag.

Nachdem Passanten sofort Erste Hilfe leisteten, wurde der 42-Jährige mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen. Laut Angaben der Polizei war der Mann kein Teilnehmer des in Podersdorf stattfindenden Surf Worldcup. Zum Zeitpunkt des Unfalls herrschte böiger Wind mit bis zu sieben Beaufort Windstärke.