Erstellt am 05. Januar 2015, 10:38

von APA Red

17 Kartons mit Fruchtsäften aus Lkw gestohlen. Hochbetrieb für Diebe zu den Feiertagen an der Nordostautobahn (A6) bei Kittsee (Bezirk Neusiedl am See): Nach dem Verschwinden eines ganzen Sattelzuges und eines Sattelanhängers wurde nun auch ein Diebstahl von Ladegut gemeldet.

 |  NOEN, BilderBox - Erwin Wodicka
Unbekannte ließen aus einem spanischen Sattelschlepper 17 Kartons mit Fruchtsäften mitgehen, berichtete die Polizei heute, Montag.

Vorhangschloss war bei Fahrer-Rückkehr aufgebrochen

Der Lkw war wie die beiden anderen betroffenen Fahrzeuge am Lkw-Parkplatz in Kittsee abgestellt. Am Sonntag kam der Lenker zum Sattelschlepper zurück, um die Fracht nach Neunkirchen bringen. Dabei fiel ihm auf, dass an der hinteren Bordwand das Vorhangschloss aufgebrochen war und ein Teil der Ladung fehlte.

Der Diebstahl war laut Landespolizeidirektion Burgenland im Zeitraum seit dem 22. Dezember verübt worden. Nach den Tätern wird gefahndet. Der Wert der gestohlenen Fruchtsäfte der Marke Cool Fruits wurde mit rund 1.000 Euro beziffert.