Erstellt am 14. Juli 2015, 09:03

von APA/Red

Etwa eine Tonne schwere Kabeltrommel gestohlen. In Kittsee (Bezirk Neusiedl am See) haben unbekannte Täter in den vergangenen Tagen eine etwa eine Tonne schwere Kabeltrommel gestohlen.

 |  NOEN, Erwin Wodicka/wodicka@aon.at

Auf der Holzkabeltrommel mit einem Durchmesser von 1,80 Metern waren 240 Meter Stromkabel aufgewickelt. Die Diebe dürften mit einem mindestens 3,5 Tonnen schweren Kraftfahrzeug bzw. einem Anhänger zum Abtransport ausgerückt seien.

Die Kabeltrommel war an der Kreuzung der B50 mit der L301 gelagert. Der Schaden beträgt rund 2.000 Euro, teilte die Landespolizeidirektion Burgenland heute, Dienstag, mit.