Erstellt am 28. Januar 2015, 10:47

von Pia Reiter

Baustelle im Plan. Rohbau soll bis Ende Februar fertig sein, Schlüsselübergabe Ende August, Umzug bis zu Schulbeginn im September geplant.

Bau-Fortschritt. Mit der Fertigstellung des Rohbaus rechnet der Leiter der privaten Neuen Mittelschule Wolfgang Borbely bis Ende Februar. Bis jetzt hat es - wetterbedingt - keine Verzögerungen gegeben. Geht alles nach Plan, so soll Ende August die Schlüsselübergabe für das neue Gebäude erfolgen.  |  NOEN, Borbely

Seit August wird fleißig gebaut, die Arbeiten am Zu- und Umbau der römisch-katholischen Klosterschule laufen auf Hochtouren. Auch wenn es ungeplante Verzögerungen gab, so liegt die Baustelle derzeit genau im Zeitplan: „Wenn alles so läuft, wie geplant, dann sind wir im Herbst drinnen“, erklärt Wolfgang Borbely, Leiter der privaten Neuen Mittelschule.

"Alles behindertengerecht ausgeführt"

Nach dem Abriss des Turnsaals wurde die Bodenplatte für das neue Gebäude betoniert, das aus dem ersten und zweiten Untergeschoss, sowie den beiden Obergeschossen besteht. Dort werden Klassenräume der NMS, eine geräumige Aula und Werkräume untergebracht. „Das Besondere am Zubau ist, dass wir hier alle Sonderräume wie EDV-Saal, Lager- oder Pausenräume sowie die Sanitäranlagen unterbringen. Die acht neuen Klassenräume sind jeweils 65 Quadratmeter groß, alles ist behindertengerecht ausgeführt“, sagt Borbely.

Zur Stabilisierung des Untergrundes wurden Stahlrohre in die Erde geschlagen und mit Flüssigbeton aufgefüllt. Ende Februar soll der Rohbau fertig sein, im März beginnen schon die Elektroinstallationen, die Fenster und Glasportale werden eingesetzt. Die Aufzugsanlage sowie Malerarbeiten an Wänden und Decken stehen im Mai auf dem Programm. Ende Mai soll der neue Turnsaal bereits fertiggestellt sein. Fassadenarbeiten und der Vollwärmeschutz werden ebenfalls im Mai abgeschlossen.

Im Juni werden die Parkplätze und Außenanlagen nut Zufahrt und Zäunen angelegt, sowie die Bepflanzung. Anfang Juli werden bereits die Innentüren geliefert, der Tischler kommt zwecks Möblierung ab 20. Juli. Die Schlüsselübergabe soll planmäßig vor dem Start des neuen Schuljahres 2015/16 Ende August über die Bühne gehen.


Zum Thema

 

 

 

  • Schulbeginn für das Schuljahr 2015/16 ist der 7. September. Das jetzige Schuljahr dauert bis 3. Juli.

  • In der privaten Neuen Mittelschule wird es circa 190 Schülerinnen in neuen Klassen geben.

  • In der römisch-katholischen Volksschule sind acht Klassen mit circa 180 Schülerinnen und Schülern geplant.

  • Informationen über den Baufortschritt gibt es auch im Internet unter www.klosterschule.at