Erstellt am 30. Dezember 2015, 09:29

von Birgit Böhm-Ritter

Ein Motor für die Zukunft. Birgit Böhm-Ritter über frischen Wind vom Nachbarn

Vor dem Jahreswechsel ist es vielerorts Zeit, Bilanz zu ziehen. Etwa im Sport, in der Wirtschaft oder in der Politik. Auch die Bezirks-ÖVP blickte zurück - und zog eine durchaus positive Bilanz. Trotz Wahlniederlage habe es dieses Jahr schöne Erfolge gegeben, heißt es.

Positives Denken gehört wohl zu den (wenigen) Eigenschaften, die sich manch einer von den Politikern abschneiden möchte. Vielleicht auch die Neusiedler Wirtschaft. Momentan ist die Stimmung in der Stadt unter dem Gefrierpunkt angelangt. Immer mehr Geschäftslokale auf der Hauptstraße stehen leer.

Sogar das Traditions-Gasthaus „Zur Traube“ bleibt für immer geschlossen. Glaubt man Gerüchten - könnten diesem Beispiel bald auch andere Wirtshäuser folgen. Erfrischend, dass das Pub einen neuen Besitzer gefunden hat und dass auch aus der Nachbargemeinde eine Erfolgsmeldung kommt. Ein Betrieb der Antriebsmotoren herstellt, soll sich in Jois ansiedeln. Vielleicht ein Motor, der die Wirtschaft der Stadt mit antreibt.