Erstellt am 11. November 2015, 11:11

von Birgit Böhm-Ritter

Kleine Brötchen für Manager. Birgit Böhm-Ritter über die Suche nach dem perfekten Amtsleiter

Die Aufgaben eines Amtsleiters sind vielfältig. Zur Leitung des Gemeindeamtes gehört die Führung der gesamten Verwaltung sowie die Dienstaufsicht über alle Dienststellen der Gemeinde. Gemeinderatssitzungen müssen vorbereitet und Beschlüsse umgesetzt werden. Die Abwicklung von Projekten und Bauvorhaben liegt ebenfalls im Verantwortungsbereich des „Amtmanns“ oder der „Amtfrau“.

Darüber hinaus wirkt der Amtsleiter an der gesamten Finanzplanung der Gemeinde mit. Ein umfangreiches Aufgabenfeld also: Ein Amtsleiter ist ein Gemeindemanager und als solcher muss er ein fundiertes Wissen in verwaltungsrechtlichen Angelegenheiten besitzen und dazu Führungsqualitäten beweisen. Ein Managerjob, der in der Privatwirtschaft hoch bezahlt werden würde.

Die Gemeinden backen allerdings kleinere Brötchen als Konzerne. Wohl auch ein Grund, warum es immer schwieriger wird, den anspruchsvollen Posten zu besetzen. In Halbturn sucht man schon seit Monaten nach einen Amtsleiter und auch in Kittsee ist die Stelle jetzt ausgeschrieben.