Erstellt am 03. Dezember 2014, 08:31

von Pia Reiter

Spitzen-Manager gesucht. Pia Reiter über die Bedeutung von Wissen und der richtigen Chemie.

Die Stadtgemeinde Neusiedl am See ist ein Betrieb mit 110 Mitarbeitern (das umfasst die Bereiche Rathaus, Bauhof, Schulen und Kindergärten). Für dieses Unternehmen wird jetzt ein neuer Geschäftsführer gesucht, sprich nach der Pensionierung von Franz Renghofer wurde der Posten des Amtsleiters öffentlich ausgeschrieben. Schaut man sich die Voraussetzungen an, die ein Kandidat mitbringen sollte, wird einem bewusst, was ein Amtsleiter so alles können muss, um die Geschicke einer modernen Stadt lenken zu können.

Von einem Wirtschafts- oder Jusstudium ist da die Rede, Kenntnissen in Verwaltungsrecht, Mitarbeiterführung, Eigeninitiative, modernem Führungsstil aber auch Durchsetzungsvermögen. Neben der Qualifikation ist aber ein Faktor besonders wichtig: Die Chemie zwischen Bürgermeister und seinem "ersten" Angestellten muss stimmen. Es ist so, wie in der Wirtschaft: Wenn es zwischen Geschäftsführer und Firmen-Boss nicht funktioniert, dann tut das keiner Firma gut.