Erstellt am 04. Dezember 2013, 23:59

von Pia Reiter

KOMMENTAR. Vielleicht klappt es ja doch

Vergangene Woche wurde das Projekt Handy-Parken im Neusiedler Rathaus präsentiert (siehe rechts): erstmals gemeinsam von ÖVP und SPÖ. Der zuständige Stadtrat Roman Scheuer (SPÖ) und Bürgermeister Kurt Lentsch (ÖVP) stehen beide voll hinter dem Projekt.

Ein Novum für die Stadt. Denn bisher kam seitens der SPÖ, obwohl nach den Gemeinderatswahlen betont wurde, aktiv mitarbeiten zu wollen, eher Kritik anstatt konstruktiver Vorschläge. Hoffentlich keine Eintagsfliege, denn die Stadt steht vor großen Herausforderungen, muss wichtige Entscheidungen treffen, wie sie sich in Zukunft entwickeln soll.

Allein die Erstellung des Budgets für 2014 ist wegen notwendiger Einsparungen und hoher Verpflichtungen schwierig. Das Thema Volksschul-Renovierung oder gleich Neubau, sowie der Bau eines zusätzlichen Kindergartens und einer Musikschule stehen im Raum. Und das in einer für die Stadt schwierigen finanziellen Lage. Entscheidungen, die schneller und einfacher zu treffen sind, wenn alle an einem Strang ziehen.