Erstellt am 18. September 2013, 00:00

KOMMENTAR. Das ist ein

Die Parndorfer Amateure haben einen Lauf und sind derzeit nicht zu bremsen.

Warum? Ganz einfach: Der SC/ESV hat eine tolle Mischung gefunden. Und vor allem hochgradig begabte Youngsters ins Team geholt. Da kann man Sektionsleiter Hubert Kremener und seinem Team nur gratulieren. Wie so oft wurden die richtigen Transferschritte gesetzt und eine bärenstarke Truppe zusammengebastelt.

Einziges Manko, das aber bisher noch nicht wirklich ins Gewicht gefallen ist: Es fehlt der Mannschaft noch ein echter Goalgetter. Bei einem starken Kollektiv lässt sich das aber, wie der Lauf derzeit zeigt, verkraften.

Jetzt kommt aber der UFC Purbach auf die Parndorfer Amateure zu. Richtig – ein Derby, und das könnte tatsächlich zum Stolperstein werden. Denn in Purbach kickt ein Christian Stekovics, der noch im Vorjahr für die Parndorfer unzählige Kilometer herunterspulte und dann aufgrund seines Alters aussortiert wurde. Gut möglich, dass er gegen seinen Ex-Klub besonders motiviert ist.

Übrigens kicken in Purbach vier weitere Ex-Parndorfer, die nun den Tabellenführer stürzen wollen: Bernd Kaintz, Dominik Friedl, Harald Kauten und Thomas Moyses. Keine Frage also: Das wird aufgrund dieser emotionalen Zusatzladung ein ganz schwerer Brocken für die Amateure.