Erstellt am 05. Juni 2013, 00:00

KOMMENTAR. Wiederbelebung ist notwendig

Schon seit einigen Jahren hat die Stadt damit zu kämpfen, dass immer wieder Geschäftslokale entlang der Hauptstraße leer stehen. Finden sich dann Mieter, können sich diese meist nur für kurze Zeit halten. Dann steht das Lokal wieder einige Monate leer und das Zentrum verliert wieder an Attraktivität zum Einkaufen – ein Teufelskreis.

Die Belebung des Stadtkerns ist gerade in Neusiedl am See ein sehr schwieriges Thema. Niedrige, dem Standort entsprechende Mieten wäre ein erster Schritt. Nischengeschäfte zum Beispiel wären auch eine Möglichkeit.

Die „Flucht“ der Geschäfte an den Stadtrand gibt es sicher - das ist ein Trend, der in ganz Österreich merkbar ist – überall gibt es Supermärkten und Einkaufszentren mit Riesenparkplätzen.

Die bestehenden Geschäfte in der Innenstadt stehen vor einer großen Aufgabe: Sie müssen sich immer wieder neu erfinden. Eine Auslage auf der Hauptstraße genügt heute nicht mehr. Wenn jeder seinen Beitrag leistet, dann kann man dem Stadtzentrum wieder neues Leben einhauchen.