Erstellt am 03. April 2013, 00:00

KOMMENTAR. So ein Theater in Gattendorf

Nein, das wird jetzt kein Kommentar über die bejubelte Premiere des Theaterstadls in Gattendorf. Dort ging die Vorstellung ohne größere Patzer über die Bühne. Ein ganz anderes Theater spielt sich derzeit um den Neu- oder Zubau des Kindergartens in der Gemeinde ab. Mittlerweile beschäftigt dieses Thema den Gemeinderat seit circa einem halben Jahr. Entscheidung konnte bisher keine getroffen werden. Mehrere Varianten wurden präsentiert, trotzdem ist es nicht gelungen, eine Mehrheit für einen Vorschlag zu finden.

Zugegeben, mit der Stimmenverteilung im Gemeinderat (neun SPÖ, ÖVP, FPÖ und Liste Gattendorf gemeinsam zehn) ist das auch alles andere als einfach. Nun steht also eine Volksbefragung ins Haus, am Mittwoch soll die Entscheidung darüber fallen, ob das Prozedere zur Abhaltung eingeleitet wird.

Ein Resultat steht aber jetzt bereits fest: Verlierer dabei sind die Kindergartenkinder, denn sie müssen nun noch länger auf einen neuen Kindergarten oder mehr Platz zum Spielen warten.