Erstellt am 04. November 2015, 05:57

von Pia Reiter

Neue Linien und neue Ziele. Pia Reiter über das Problem der Erreichbarkeit und mögliche Lösungen.

Das Betriebsgebiet, auch Wirtschaftszone Parndorf/ Neusiedl am See, wächst und wächst. Mehr als 2.000 Arbeitsplätze und jährlich 4,5 Millionen Besucher, das zeugt von großer Beliebtheit, auch bei Unternehmen, die sich in der Region ansiedeln wollen. Derzeit hat Parndorf gegenüber Neusiedl am See noch die Nase vorn, was die Entwicklung betrifft. Doch das könnte sich, auch dank des entwickelten Masterplans, in Zukunft ändern. Fünf Module umfasst dieser und mit der Umsetzung einzelner Maßnahmen wurde bereits begonnen.

Ein wichtiger Schritt ist die Anbindung des Betriebsgebiets Neusiedl mit dem Einkaufszentrum Pannonia Shopping Park und das Outlet Center in Parndorf an den öffentlichen Verkehr mit entsprechenden Haltestellen und Fahrplänen.
Auch wenn es seit der Ansiedelung der ersten Geschäfte im Outlet Center 17 Jahre lang gedauert hat, nun sollen die Busse noch vor Jahresende starten. Ein weiterer Punkt, der die Attraktivität und die Wettbewerbsfähigkeit des Standorts für neue Betriebe noch mehr stärken wird.