Erstellt am 24. September 2014, 09:41

von Angela Pfalz

Erster Sieg nur Frage der Zeit. Angela Pfalz über den Saisonstart der 1b-Mannschaft aus Neusiedl.

 |  NOEN

Wie wichtig ein guter Start in die Saison ist, wissen diejenigen am besten, denen ein solcher nicht gelungen ist.

Die neue Spielzeit, die eigentlich schon sieben Runden lang läuft, ist bisher nicht die der Neusiedler 1b. Das Team von Erwin Raithofer hält bisher lediglich bei einem Punkt. Dafür war die Ausgangslage vor Saisonbeginn für die Neusiedler wohl ungleich schwerer. Denn die Mannschaft als solche musste erst geformt werden – und das aus jungen Spielern, die aber allesamt ordentlich kicken können. In den letzten Wochen bekamen sie zudem Unterstützung aus dem Kader der Kampfmannschaft. In Halbturn ging Neusiedl immerhin in Führung, reklamierte beim Stand von 1:1 zudem heftig Elfmeter und verlor am Ende mit 3:1 . „In solchen Situationen zweifeln natürlich auch diese Spieler“, so Raithofer über die Jungs aus der Kampfmannschaft.

Qualität ist aber vorhanden und so ist auch der Trainer nach wie vor optimistisch. „Jetzt muss nur noch der Knoten platzen“, stellt der Coach in Aussicht. Am Wochenende kommt mit dem SC Frauenkirchen eine alles andere als leichte Aufgabe auf die Neusiedler zu. Raithofer hat den Gegner zuletzt dreimal beobachtet und weiß von dessen Kompaktheit. Nichtsdestotrotz ist es nur eine Frage der Zeit bis zum ersten Sieg der 1b. Dann könnte der besagte Knoten tatsächlich platzen.