Neusiedl am See

Erstellt am 24. August 2016, 03:00

von Martin Ivansich

So ist man kein Abstiegskandidat. Martin Ivansich über die starken Auftritte des SC Neusiedl.

Im Vorjahr wurde Neusiedl von vielen als Fixabsteiger bezeichnet. Am Ende schaffte die Wachter-Elf mit viel Wille und Herz das schier Unmögliche. Auch heuer wurde den Seestädtern von den Regionalliga-Experten der Kampf um den Ligaverbleib prophezeit. Wahrscheinlich auch, weil vonseiten des Vereins die Zielsetzung dementsprechend artikuliert wurde.

Aber schon in der Vorbereitung war zu erkennen, dass Kapitän Johannes Seywerth und Co. heuer auf einem besseren Weg sind als noch in der letzten Saison. Damals wurde quasi am letzten Drücker eine Mannschaft zusammengewürfelt und ein Trainer geholt. Der hat aber in einem Jahr ein echtes Team aus den Seestädtern geformt, dass nun mehr als konkurrenzfähig in der Ostliga auftritt. Nach der Auftaktniederlage bei den Austria Amateuren war keine Spur von Niedergeschlagenheit zu bemerken.

Sofort antwortete der Klub mit einem Heimsieg gegen Stadlau und bestätigte diesen auswärts beim Sportklub. Die gute Vorbereitung und der gelungene Start sind eine gute Basis, um das Ziel Klassenerhalt zu erreichen. Logisch, dass man die Leistungen noch mehrmals auf den Rasen bringen muss. Gelingt dies, dann verschwindet das Abstiegsgespenst in dieser Saison deutlich früher als zuletzt.