Erstellt am 12. März 2014, 08:49

von Michael Pinter

Suche läuft an: Zwei aus Fünf. Michael Pinter über die beinahe abgelaufene Vorbereitung und den anstehenden Aufstiegskampf.

Wulkaprodersdorfs Coach Karl Terdy ist sich im BVZ-Kurzinterview sicher: Die Qualität seines Kaders reiche für den Aufstieg. Dieser Überzeugung sind aber wohl auch die Funktionäre der 2.-Klasse-Konkurrenz, heißt diese nun Pamhagen, Mörbisch oder Hornstein. Zwei dieser vier Vereine werden am Ende erneut durch die Finger schauen. Und Donnerskirchen? Beim UFC gibt man sich bescheiden, spricht nicht vom möglichen Aufstieg und ist genau deswegen umso gefährlicher.

Noch stecken die Teams aber in der Endphase der Vorbereitung. Das harte Konditionstraining haben die Spieler überstanden. Überhaupt liegt eine eher ungewöhnliche Wintervorbereitung hinter den Kickern, wurde man von den großen Schneemassen doch weitgehend verschont und konnte vermehrt auch am Sportplatz trainieren.

Nun gilt es, Spritzigkeit und Schnellkraft zu forcieren, um am übernächsten Wochenende, wenn es endlich wieder richtig los geht, die beste Leistung abrufen zu können. Vor allem Mörbisch, Hornstein und Donnerskirchen müssen dann schon auf der Höhe sein, geht es doch gleich um viel: Hornstein muss nach Zillingtal, zwischen den anderen beiden kommt es zum direkten Duell.