Erstellt am 17. August 2011, 00:00

Was ist heute schon gesund?. PIA REITER über die richtige Ernährung und falsches Essen.

 |  NOEN
x  |  NOEN

Das Angebot ist groß, genauso vielfältig und unterschiedlich, wie die Meinungen jedes Einzelnen darüber, was ein gesundes Gericht ist und was nicht.

Da hat sich die Stadtgemeinde Neusiedl am See im Rahmen des dreijährigen Projekts „Gesunde Stadt“ einiges vorgenommen (siehe Seite 14 und 15). Sie möchte alle 54 Neusiedler Wirte zwecks Zusammenarbeit an einen Tisch holen.

Das wird sicher eine spannende Diskussion, wenn sich Haubenlokalbesitzer, Pizzeria-Betreiber und Buschenschankwirte über gesunde und bewusste Ernährung austauschen. Da ist klar, dass es unterschiedliche Auffassungen zu einem gesunden Gericht geben wird. Denn während viele auf Salate in jeglicher Form oder leichte Kost wie Speisen mit Fisch und Gemüse setzen, zählen für andere auch Pizza und Nudelgerichte zu einem gesunden Gericht. Obwohl es hier sicher genug Diskussionsstoff geben wird, eines ist für sämtliche Wirte klar: Sie setzen auf Regionalität und eine hohe Qualität der verwendeten Produkte. Vielfalt ist wichtig, es geht ja auch darum, dem Gast eine leichte und ansprechende Alternative zum Wiener Schnitzel zu bieten.

KOMMENTAR

p.reiter@bvz.at