Erstellt am 27. Mai 2013, 10:49

Küchenbrand in Neusiedl am See. Eine Pfanne mit heißem Öl löste gestern in einem Wohnhaus in Neusiedl am See einen Küchenbrand aus.

 |  NOEN, BilderBox - Erwin Wodicka / wodi (BilderBox - Erwin Wodicka / wodi)
Eine 29-jährige Frau stellte im ersten Stock die Pfanne auf eine aufgedrehte Herdplatte und verließ die Küche um die Mahlzeit ihren Eltern – die sich im Erdgeschoß befanden - zu servieren. Ein aufmerksamer Passant sah die starke Rauchentwicklung und verständigte daraufhin die Hausbesitzer.

Aufgrund der starken Rauchentwicklung konnte die Frau den ersten Stock nicht mehr betreten und alarmierte sofort die Freiwillige Feuerwehr Neusiedl/See. Die Kräfte der Feuerwehr konnten den Brand erfolgreich löschen und es wurde niemand verletzt. Die Höhe des Schadens beläuft sich auf etwa € 100.000,-.