Erstellt am 23. Mai 2013, 11:05

Kupferkabel und Kupferplatten sichergestellt. Im Zuge einer Lenker- und Fahrzeugkontrolle auf der A4 konnte gestern durch Beamte der Polizeiinspektion AGM Nickelsdorf (Bezirk Neusiedl/See) gestohlene Kupferkabel und Kupferplatten im Wert von ca.€ 9.500,- sichergestellt werden.

 |  NOEN, www.BilderBox.com
Der Lenker – ein 43-jähriger rumänischer Staatsbürger – und seine zwei Beifahrer – ebenfalls rumänische Staatsbürger – versteckten auf der Ladefläche eines Kastenwagen unter Bettmatratzen, Teppichen und alte Möbelstücken geschnittene Kupferkabeln und Kupferplatten.

Da keiner der drei Verdächtigen konkrete Angaben für den rechtmäßigen Erwerb der Kupferstücke erbringen konnte, erhärtete sich der Verdacht, dass die vorgefundenen Kabel gestohlen waren.

Der Lenker gab bei der Vernehmung an, dass er das Diebesgut von einem Mann in Karlsruhe/Deutschland gekauft habe und nicht selbst den Diebstahl begangen habe.  Die Kupferkabeln und Kupferplatten wurden sichergestellt und die drei Täter wurden auf freiem Fuß angezeigt.