Erstellt am 30. November 2011, 08:20

Largo wechselt Besitzer. NEUE ZIELE / Maria Bauer beendet nach vier Jahren ihre Tätigkeit im Largo, möchte aber weiter in der Gastronomie bleiben.

 |  NOEN
x  |  NOEN

NEUSIEDL AM SEE / Seit vier Jahren betreut Maria Bauer nun bereits die Stammgäste und solche, die es noch werden wollten in ihrem Lokal „Largo“ in Neusiedl am See. Bei ihrer Übernahme vor vier Jahren übernahm sie den alten Kundenstamm und baute sich einen weiteren, bestehend aus einem “bunt gemischten“ Publikum, auf. Sie servierte ihren Gästen Snacks und regionale Spezialitäten. Die burgenländischen Weine in Offenausschank wechselten ständig. Weiters bot Maria Bauer ihren Gästen Winzersekt, Bier, Bio-Apfelsaft und Champagner an. Tramezzini mit Lachs, Thunfisch, Mozzarella oder Mangalitzaschinken stillten den kleinen Hunger. Aus familiären Gründen ( Maria Bauer hat vor Kurzem geheiratet) und in die Zukunft blickend, möchte Maria nun das Nachtgeschäft in der Gastronomie abschließen und sich neuen Projekten widmen.

Allem Anschein nach zieht es sie in Richtung der Gemeinde Podersdorf am See. Die Entscheidung für oder gegen das neue Projekt dürfte in den kommenden Wochen fallen. Maria Bauer wird die Stammgäste über ihre weiteren Pläne natürlich rechtzeitig informieren.

Maria verlässt ihr „Largo“ und die Neusiedler Stammgäste, um sich neuen Herausforderungen im Gastgewerbe zu stellen. Für ihren Nachfolger hat sie eine sehr gute Basis zur Weiterführung geschaffen.