Erstellt am 07. Mai 2016, 15:11

Lenkerin bei Pkw-Überschlag verletzt. Eine Lenkerin ist Samstagvormittag bei einem Pkw-Überschlag im Bezirk Neusiedl am See verletzt worden. Die 35-Jährige war laut der Polizei Burgenland zwischen Zurndorf und Mönchhof auf einer Geraden leicht nach links geraten.

 |  NOEN, BilderBox.com
Als sie nach rechts verriss, kam der Wagen von der Straße ab und landete in einem Feld auf dem Dach. Der Frau, die angegurtet gewesen war, gelang es, das Fahrzeug zu verlassen. Sie klagte jedoch über Kopf- und Rückenschmerzen und wurde mit der Rettung ins Spital gebracht. Die Freiwillige Feuerwehr Zurndorf barg das Unfallauto. Ein Alkohol-Vortest bei der Lenkerin verlief negativ. Ein nachfolgender Autofahrer bestätigte ihre Schilderung des Unfallhergangs.