Erstellt am 28. August 2011, 11:21

Mädchen von Auto angefahren und schwer verletzt. Beim Überqueren der Straße ist am Samstagnachmittag in Podersdorf ein achtjähriges Mädchen von einem Auto angefahren und schwer verletzt worden.

 |  NOEN
Das Urlauberkind aus Deutschland wollte zusammen mit seinem Vater eine Tasche vom Auto über die Fahrbahn in die gegenüberliegende Unterkunft zu tragen. Dabei dürfte es ein herannahendes Auto übersehen haben, berichtete die Sicherheitsdirektion Burgenland heute, Sonntag.

Das Mädchen wurde seitlich von dem Pkw erfasst und zurück auf die Fahrbahn geschleudert. Nach Erstversorgung in der Unfallambulanz Frauenkirchen wurde die Achtjährige mit schweren Beinverletzungen ins Krankenhaus Eisenstadt geflogen.