Erstellt am 14. Juli 2012, 14:53

Mann fuhr mit Pkw in drei parkende Autos - zwei Verletzte. Bei einem Verkehrsunfall im Bezirk Neusiedl am See sind Samstagfrüh zwei Menschen verletzt worden. Ein 56-jähriger Autofahrer aus Pamhagen kam in St. Andrä aus bisher ungeklärter Ursache von der Fahrbahn ab und krachte mit seinem Pkw gegen ein geparktes Auto.

 |  NOEN, www.BilderBox.com (www.BilderBox.com)
Die Wucht des Aufpralls war so groß, dass der Wagen gegen zwei weitere abgestellte Fahrzeuge schleuderte, so die Sicherheitsdirektion Burgenland heute, Samstag.

Der Lenker und sein 45-jähriger Beifahrer mussten mit dem Notarzt ins Krankenhaus gebracht werden. An sämtlichen beteiligten Fahrzeugen entstand großer Sachschaden.