Erstellt am 13. November 2012, 18:36

Maurer verletzte sich bei Sturz von Gerüst. Ein 34-jähriger Maurer aus Ungarn ist am Dienstagvormittag auf einer Baustelle in Illmitz im Bezirk Neusiedl am See von einem etwa 2,20 Meter hohem Gerüst gestürzt und auf der Betondecke eines Rohbaus gelandet.

 |  NOEN, www.BilderBox.com (www.BilderBox.com)

Der Mann zog sich Verletzungen unbestimmten Grades zu. Er wurde auf die Unfallambulanz Frauenkirchen und anschließend ins Spital nach Eisenstadt gebracht, teilte die Landespolizeidirektion Burgenland mit.

Weshalb es zu dem Arbeitsunfall kam, war zunächst unklar. Fremdverschulden sei auszuschließen, hieß es von der Exekutive.