Erstellt am 30. März 2011, 11:45

Mit gestohlenem Fahrrad auf A6 unterwegs. Ein 39-jähriger Slowake hat sich Montagvormittag mit einem gestohlenen Damenrad auf der Nordostautobahn (A6) im Burgenland auf den Weg Richtung Heimat gemacht.

 |  NOEN
Nach zahlreichen Anrufen von verwirrten Autofahrern bei der Polizei, machten sich die Beamten auf die Suche. Bei Neudorf (Bezirk Neusiedl am See) war die Fahrt des 39-Jährigen schließlich zu Ende, berichtete die Sicherheitsdirektion Burgenland.

Der Slowake hatte außerdem einen Schlüsselbund bei sich, mit dem er sich offenbar Zugang zu einer Firma in Wien verschaffen wollte, hieß es von der Exekutive. Bei den Erhebungen stellte sich heraus, dass sich der Verdächtige in der Slowakei mehrmals wegen Drogen- und Eigentumsdelikten verantworten musste. Auch in Wien wurde er in den vergangenen fünf Monaten wegen Diebstahls und Einbruchs angezeigt.

Das Damenrad und der Schlüsselbund wurden sichergestellt. Der Slowake wurde erneut angezeigt.