Erstellt am 20. August 2011, 11:38

Mit Quad überschlagen - Schwer verletzt. Bei einer Ausfahrt mit seinem Quad ist am Freitagabend ein 34-jähriger in Jois (Bezirk Neusiedl am See) verunglückt. Der Mann war laut Sicherheitsdirektion Burgenland bereits auf dem Weg in die Garage.

Aus der Luft. Rettungshubschrauber Christophorus III versuchte mittels Wärmebildkamera von der Luft aus den Schwimmer zu lokalisieren.  |  NOEN
Als er noch einen Drift am Asphalt und dem seitlich anschließenden Kiesschotter hinlegen wollte, kippte sein Gefährt und überschlug sich mehrmals. Der Lenker blieb auf der Fahrbahn liegen. Der Notarzthubschrauber Christophorus 16 flog ihn ins Spital nach Wiener Neustadt.

Ein Zusammenstoß mit einem Pkw hat am Freitag auch für einen jungen Mopedlenker aus dem Südburgenland im Krankenhaus geendet. Der 16-Jährige war auf einer Gemeindestraße in Henndorf (Bezirk Jennersdorf) unterwegs. In einer Kurve krachte er frontal in den entgegenkommenden Wagen eines 22-Jährigen. Der 16-Jährige wurde von der Rettung ins LKH Feldbach gebracht. Die drei Insassen des Pkw blieben unverletzt.