Erstellt am 12. August 2011, 21:51

Motorboot brannte im Jachthafen von Jois im Burgenland. Zu einem Löscheinsatz im Jachthafen ist am Freitagabend die Feuerwehr von Jois gerufen worden.

 |  NOEN, Erwin Wodicka
 Auf einem Motorboot war ein Brand ausgebrochen. Kurz nach 19.30 Uhr war ein Notruf bei den Einsatzkräften eingegangen. Zunächst habe man die Information bekommen, dass sich Personen auf dem Boot befänden, hieß es von der Landessicherheitszentrale (LSZ) Burgenland. Dies habe sich glücklicherweise nicht bestätigt.

Der angeforderte Notarzthubschrauber-Einsatz konnte deshalb wieder storniert werden. Die Feuerwehr rückte mit zwei Fahrzeugen und Bergegerät aus. Der Brand war rasch gelöscht, laut LSZ wurde niemand verletzt. Die Brandursache und die Schadenshöhe waren vorerst nicht bekannt.