Erstellt am 13. August 2015, 10:11

von APA/Red

Mutter mit Kleinkind bei Verkehrsunfall verletzt. Beim Zusammenstoß mit einem Lkw sind am Mittwoch in Gattendorf (Bezirk Neusiedl am See) eine 25-jährige Pkw-Lenkerin und ihre dreijährige Tochter verletzt worden.

 |  NOEN, RK NÖ/Moser
Die Frau war auf der B10 unterwegs. Als vor ihr ein 54-jähriger Lkw-Fahrer nach rechts abbiegen wollte, konnte die 25-Jährige nicht mehr rechtzeitig anhalten und fuhr auf den Laster auf, so die burgenländische Polizei heute, Donnerstag.
 
Mutter und Tochter wurden ins Krankenhaus gebracht. Die Dreijährige war am Beifahrersitz auf ihrem Kindersitz angegurtet gewesen.
 
Im Spital endete Mittwochabend für eine 27-jährige Deutsche in Neudörfl (Bezirk Mattersburg) eine Fahrt mit dem Rad. Die Frau fuhr auf der L219 und wollte nach rechts in die Hauptstraße einbiegen. Dabei stieß sie mit einer 61-jährigen Pkw-Lenkerin aus dem Bezirk Mattersburg zusammen und stürzte.