Erstellt am 26. Juni 2012, 14:24

Navis als Einladung für Kriminelle. Eine "erfolgreiche" Diebestour haben Unbekannte in Kittsee hinter sich: Die Täter schlugen in der Nacht auf Dienstag bei neun auf Parkplätzen abgestellten Pkw die Seitenscheibe ein und räumten die Autos leer.

 |  NOEN
"Zugeschlagen haben sie nur bei Fahrzeugen mit Navigationsgeräten oder frei ersichtlichen Wertgegenständen, die sich im Wageninneren befanden", erklärte ein Polizist.

Laut Erhebungen dürften mindestens zwei Täter am Werk gewesen sein. Sie erbeuteten sechs Navigationsgeräte, eine Halterung, einen Laptop sowie eine Digitalkamera, eine Sonnenbrille, ein Ladegerät und Zigaretten. Die Höhe des Gesamtschadens stand zunächst nicht fest, teilte die Sicherheitsdirektion Burgenland mit.

Die Polizei rät erneut dringend dazu, sämtliche Wertgegenstände aus dem Fahrzeug zu nehmen. Nicht nur die Navigationsgeräte seien einladend für Kriminelle, erklärte der Beamte. "Es reicht schon die Halterung, wie man auch in diesen Fällen gesehen hat. Deshalb sollte man zumindest darauf achten, dass von außen nichts auf ein im Wagen befindliches Navi hinweist."