Erstellt am 20. April 2015, 18:41

von APA/Red

Ehepaar verletzt: Gas- und Bremspedal verwechselt. Im Bezirk Neusiedl am See ist am Montag ein Ehepaar bei einem Verkehrsunfall verletzt worden.

 |  NOEN, Bilderbox.com

Ein 81-jähriger Pensionist war mit seiner Frau auf der L303 von Mönchhof in Richtung Nickelsdorf unterwegs. An der Kreuzung mit der B10 verwechselte der Mann nach seinen Angaben Gas- und Bremspedal. Der Pkw überfuhr ungebremst die Bundesstraße und wurde über eine Böschung in ein Feld katapultiert.

Nach rund 150 Metern blieb der Wagen in einer Geländesenke stehen. Der 81-jährige Lenker wurde mit der Rettung, seine Frau mit dem Notarzthubschrauber ins Krankenhaus Eisenstadt gebracht. Bei beiden bestand laut Landessicherheitszentrale der Verdacht auf schwere Verletzungen. Um die Bergung des Unfallwagens kümmerte sich die Feuerwehr.