Neusiedl am See

Erstellt am 07. September 2016, 10:53

von Pia Reiter

Mit Burger in die Top Ten Österreichs. Falstaff-Magazin wählte „Max Burgers“ als einziges burgenländisches Unternehmen unter die besten zehn Burger-Lokale.

Frisch und regional. Bei Max Burgers setzt man auf beste Qualität, die von den Kunden geschätzt wird. Foto: zVg  |  zVg

Burgenlands beste Burger kommen aus Neusiedl am See: Baptist Niessl und Martin Michlits schafften es mit ihrem Lokal „Max Burgers“ laut Falstaff-Ranking als einzige Burgenländer in die Top Ten der besten Burger-Lokale Österreichs.

"Haben uns riesig gefreut"

Frisch und regional. Bei Max Burgers setzt man auf beste Qualität, die von den Kunden geschätzt wird.  |  BVZ, zVg

Für die beiden 27-jährigen Betreiber war das eine große Überraschung: „Wir haben uns natürlich riesig darüber gefreut, wussten vorher nichts. Für uns ist das natürlich super Werbung. Unsere Burger sind derzeit einfach gefragt. Wir hoffen, dass das noch länger so bleibt.“

Regionale Produkte

Von Anfang an haben Niessl und Michlits darauf Wert gelegt, hochwertige regionale Produkte für ihre Burger zu verwenden: das Fleisch kommt aus Pamhagen, die Brötchen aus Tadten und das Gemüse aus St. Andrä am Zicksee. Auch die Pommes werden selbst gemacht. „Wir stecken viel Herzblut rein. Super, dass das gewürdigt wird“, meint Niessl, der sich vorgenommen hat: „Wir wollen am Boden bleiben und schauen, dass jeder Gast zufrieden ist. Das ist die Devise.“