Erstellt am 17. August 2011, 00:00

Neusiedl auf das Handy. NEUSIEDL MOBILE /  Gäste sollen sich wie Einheimische fühlen und sich in der Stadt per Handy-Applikation zurecht finden.

Überblick. Per Handy gibt es nun Informationen und Bilder über die Stadt Neusiedl am See: vom Wetter, über Veranstaltungen bis hin zu Stadtspaziergängen reicht das Angebot.  |  NOEN
x  |  NOEN

NEUSIEDL AM SEE / Die Verantwortlichen von Stadt und Tourismus in Neusiedl haben beschlossen, mit der Schaffung eines Neusiedl-Apps Gästen und Einheimischen eine Reihe an nützlichen Werkzeugen in die Hand zu geben.

Das App „Neusiedl Mobile“ soll zunächst für die Neusiedler Gäste einen Einblick in die Stadt und die Region geben, die wie ein Reiseführer auch zu Hause betrachtet werden kann. Die wahre Stärke dieses Apps entfaltet sich jedoch erst vor Ort – nämlich in Verbindung mit der GPS-Funktion des jeweiligen Smartphones. Diese wird zum Beispiel genutzt, um die aktuelle Position in der Stadtkarte darzustellen, um so die Möglichkeit zu geben, die Kulturwege und „Marterlpfade“ abzumarschieren.

Bürgermeister Kurt Lentsch dazu: „Unsere Stadt ist eine familiäre Kleinstadt, die aber stets offen für Neues war und ist. In unserer Informationsgesellschaft bedarf es immer öfters Auskünfte zu jeder Zeit an jedem Ort. Apps sind der Schlüssel dafür. Ich freue mich, dass Neusiedl am See als erste burgenländische Gemeinde über ein eigenes App verfügt.“ Mit Konzeption, Gestaltung und technischer Umsetzung des Apps wurde das in Wien und Eisenstadt ansässige Büro Knoll Kommunikation beauftragt, welches auch schon 2009 für die Gestaltung des Stadtführers und die Planung verschiedener Kulturspaziergänge in Neusiedl verantwortlich zeichnete. Neusiedl Mobile wurde von Knoll Kommunikation gemeinsam mit seinen Partnerfirmen Sengaro GmbH und mohemian OG erstellt, welche die technische Umsetzung für iPhone und Android zur Aufgabe hatten.